top of page

Über mich

Meine Begeisterung für Sport und Fitness begann schon in jungen Jahren. Mit sechs Jahren entdeckte ich meine Begeisterung für den Handball und mit elf Jahren meine Leidenschaft für Fitnesstraining, was seitdem aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken ist.

Mit 22 Jahren beschloss ich, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und studierte in einem Rücken- und Gesundheitszentrum berufsbegleitend Fitnessökonomie.

Im Alter von 30 Jahren traf ich eine meiner wichtigsten Entscheidungen, mich als Personal- und Athletiktrainer selbständig zu machen.

Nun bin ich seit über 18 Jahren als Trainer tätig und lebe meine Berufung.

Ingemar Pohl Personal Trainer
Ingemar Pohl mit Krücken und Fußschiene

Nach 28 Jahren Leistungssport spüre ich (leider) schon teils recht deutlich die gesundheitlichen Konsequenzen aus dieser körperlich intensiven Zeit (das Bild links zeigt mich wenige Tage nach meinem Achillessehnenabriss).

Hinzu kommt noch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, die mich anfangs vor einige Herausforderungen stellte.

 

Darum habe ich gelernt, auf die Signale meines Körpers zu achten und zu hören:

Ich habe meine Einstellung über Fitness und Gesundheit, zum Training und meine Trainingsmethoden geändert. Somit überlaste ich meinen Körper nicht mehr, trainiere effektiver, bin fit und vital und achte besser auf meine Gesundheit.

Auch mit der Nahrungsmittelunverträglichkeit kann ich mittlerweile so gut umgehen, dass ich für mich auf keinen Genuss verzichten muss und mich dabei sogar noch gesünder ernähre.

Für mich ist jedoch nicht nur die körperliche, sondern auch die mentale Fitness wichtig.

In diesem Bereich hat sich mir durch mein erstes Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung ein ganz neuer Horizont eröffnet.

Ich habe erfahren, wie bereichernd es ist, mich mit meinen Problemen und Sorgen auseinanderzusetzen. So konnte ich im Laufe der Zeit lernen, jede Situation in meinem Leben besser zu verstehen, zu beurteilen und so zu handeln, dass es für mich und mein körperliches und mentales Wohlbefinden am besten ist.

 

Das hat einen enorm positiven Effekt für mein tägliches Leben, meine gute Laune sowie Entspanntheit bzw. Akzeptanz der Dinge, die im Leben geschehen.

 

Dadurch hat sich auch die Beziehung zu meiner Frau nochmals auf unglaublich positive Art und Weise verändert und dafür bin ich jeden Tag sehr dankbar.

Ingemar Pohl und Michaela Pohl

Qualifikationen

Berufsweg

  • Selbständigkeit als Personal Trainer und Athletik Trainer (seit 2013)

  • Geschäftsführer von Sports Athletic (seit 2018)

  • Athletiktrainer beim Bayerischen Handball-Verband (seit März 2020)

  • Athletiktrainer beim TuS Fürstenfeldbruck; Männer, 2. Liga und 3.Liga Handball (Februar 2021 - Mai 2023)

  • Athletiktrainer beim Stützpunkt des Deutschen Handball-Bunds in Ismaning (September 2021 - Februar 2022)

  • IFAA: Dozent im Bereich Athletik (2016)

  • Trainingsleiter und Personal Trainer bei Fitness First (2010-2013)

  • Studio- und Trainingsleiter beim Rücken- und Gesundheitszentrum motion sports (2008-2010)

  • Trainer beim Rücken- und Gesundheitszentrum motion sports (2006-2009)

Studium & Fortbildungen

  • Bachelor of Arts in Fitnessökonomie (2006-2009)​

  • Fitness Trainer B-Lizenz (2006)

  • Ernährungstrainer B-Lizenz (2007)

  • Trainer für Cardiofitness (2007)

  • Leistungssport Body Trainer (2007)

  • Trainer für Sportrehabilitation (2008)

  • Gesundheitstrainer (2008)

  • Rückenschullehrer (2009)

  • Lizensierter Personal Trainer (2009)

  • Berater für Sporternährung (2011)

  • Athletes Performance International Mentorship Phase 1-3 von Mark Verstegen (2011/2012)

  • Personal Training Academy Cert. IV (2012)

  • FMS (Functional Movement Screen) Level 1 certified (2012)

  • Sport Mental Coach Basic (2012)

  • Team Coach (2012)

  • Team Basics (2012)

  • OS Coach bei Oliver Schmidtlein (2013)

  • OS Athletic Training (2013)

  • OS Functional Assessments and Training 1a+b (2013)

  • OS Functional Rehab - Untere Extremität (2013)

  • OS Functional Rehab - Obere Extremität (2013)

  • OS Functional Rehab - Wirbelsäule (2013)

  • FMS (Functional Movement Screen) Level 2 certified (2014)

  • ITS Langhanteltour (2014)

  • Master Workshop Wirbelsäule/Core, Dr. Gottlob Institut (2015)

  • Power Gelenk Coach, Dr. Gottlob Institut (2015)

  • Power Rücken Coach, Dr. Gottlob Institut (2015)

  • Hüft-/Beinregion und Arme, Dr. Gottlob Institut (2015)

  • Differenzierte Trainingsplanung, Dr. Gottlob Institut (2015)

  • Schultergürtelsystem, Dr. Gottlob Institut (2015)

  • Differenziertes Athletik Training, Dr. Gottlob Institut (2015)

  • Certified Athletik Trainer Level 1/2/3, Perform Better Institut (2017)

  • Das Training (mentales Training für persönliche Weiterentwicklung),  Contextuelle Coaching Akademie (2018)

  • Geld-Training, Contextuelle Coaching Akademie (2018)

  • Beziehungs-Training, Contextuelle Coaching Akademie (2018)

  • Master Hands-On, Dr. Gottlob Institut (2018)

  • Kundenbetreuung und Trainingsmotivation, Dr. Gottlob Institut (2018)

  • Krafttraining - Bodyweight & Free Exercises, Dr. Gottlob Institut (2018)

  • Neuro Speed Seminar, Perform Better Institut (2021)

bottom of page